Martin Schaefer

Martin Schaefer

Grandseigneur der Salonmusik (Violine)

Martin Schaefer studierte an den Musikhochschulen Freiburg i.Br. und Köln, wo er auch Violinen-Unterricht erhielt. Anschliessend besuchte er bei verschiedenen berühmten Lehrern Meisterkurse. Schon früh trat er aber auch ausserhalb der klassischen Musikszene auf. Er ist heute regelmässig im MONTANA zusammen mit Pianist Richard Decker zu hören. Martin Schaefer verfügt über ein grosses Musikrepertoire mit Stücken aus aller Welt. Zigeuner-, Klezmer- und Wienermusik ist er besonders zugetan. Er gründete die SHERELE, eine Gruppe mit osteuropäischer Ausrichtung, leitete das Salonorchester BELLE EPOQUE und spielt im international besetzten Ensemble NOMAD’S LAND – eine Gruppe mit Musikern aus Afrika und aus dem Orient.Mit den Folk Strings Meggen spielt er schon seit über zehn Jahren.

martinviolon@hotmail.com