Art Deco Stil

Art Deco Stil

Der Begriff «Art Deco» bezieht sich auf «Exposition internationale des arts decoratifs et industriels modernes», eine Ausstellung welche 1925 in Paris stattfand. Sie präsentierte der Welt eine verblüffend neue Gestaltung als Nachfolge des Jugendstils.

Die kubistische Malerei übte einen starken Einfluss auf den Art Deco aus: Tapeten, Textilien, Holzfurniere und Architekturdetails waren von kubistischen Vorbildern inspiriert. Der Art Deco Stil verlässt sich nicht allein auf die Reinheit von Form, Linie und Volumen, sondern bezieht Dekor und die Stilisierung von Bildern ein.

1910, zu einer Zeit, in welcher der Umbruch der Stilrichtung bereits begonnen hat, wurde das ART DECO HOTEL MONTANA als Palasthotel im damals vorherrschenden Art Deco Stil eröffnet. Die Stararchitektin Pia Maria Schmid aus Zürich wusste die wertvolle, vorhandene Bausubstanz optimal zu nutzen und in Einklang mit den Neuerungen zu bringen. Frech, modern oder elegant und extravagant – dies sind Varianten in unseren Gästezimmern welche im Art Deco Stil modern interpretiert wurden. Viele unserer Kunden lieben diesen Stil heute, gerade wegen seiner Klarheit und Schlichtheit.